Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees

Es muss nicht immer pink sein - Traumhochzeit mal anders!

Endlich war es soweit: nach zweieinhalb Jahren des Planens gaben sich Karin und Ugo das ewige Versprechen in einer der spektakulärsten Location auf Mallorca, umgeben von Familie und Freunden.

Die Hochzeitsplanung startete schon, als die Gäste zusammen mit dem Brautpaar in einem luxuriösen Boutique-Hotel am Rande des Meeres untergebracht wurden.
Genuss und Entspannung pur, als Vorbereitung für die bevorstehenden Ereignisse der nächsten Tage.

Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees

Schon am folgenden Morgen wurde klar, dass dies eine besondere Traumhochzeit werden wird, entfernt von allen Kitsch und Klischees.
Kein gewöhnlich getrennter Polterabend, sondern alle zusammen haben sie das blaue Meer der Balearen auf einem privat gecharterten Katamaran entdeckt. Badespass und Gaudi auf hoher See, verziert mit einem Feinkost-BBQ, Sekt und Weine, brachten die Partystimmung zum Kochen, bis zum Sonnenuntergang.
Der restliche Abend wurde gemütlich und entspannt auf der Hotelterrasse verbracht, mit voller Erwartung auf den kommenden Hochzeitstag.

Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees

Ohne Zweifel eine hochemotionale Zeremonie, schon von der ersten Sekunde an, als die Braut am Arm ihres Papas den Weg zum Altar schritt.
Unterstützt von den symphonischen Klängen von Eros Ramazzotti’s “Musica è”, die das Liebesleben des Brautpaars seit der Erstbegegnung begleitet hatte, liess die Spannung bei jedem Schritt erhöhen, bis zum Höhepunkt, als Karin ihren Ugo, mit dem Ausklang des Liedes “..insieme a te”, erreichte.

Ab jetzt übernahm der freie Redner Roland das Wort und führte das Brautpaar und alle Anwesenden in ein Karussell der Gefühle.
Glück, Romantik, Sehnsucht, Erinnerungen und Freude strömen unter die Haut, wie die Meereswellen, die auf den vorstehenden Klippen brechen.

Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees

Nach dem Ringtausch und der Schlussworte gratulierten alle Anwesenden dem frisch vermählten Ehepaar. Nach der lustigen Fotosession wurden nochmals Glückwünsche bei einem Sektempfang überreicht mit Blick auf das Meer und den weit entfernten Sonnenhorizont.

Anschließend wurde die gesamte Gästeschar auf eine sehr charmante, rurale Finca geführt, wo eine besondere Überraschung wartete.

Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees

Statt des üblichen Banketts in einem Restaurantsaal, wünschten sich Karin und Ugo ein besonderes Hochzeitsmahl, das zu ihrer netten, freundlichen und umgänglichen Art passte. Hochzeitsplanerin Claudia Crotti-Erni von Puntorosso erfüllte ihren Wunsch mit einer ganz speziellen Idee.
Unter der Regie des begabten Kochs und Entertainer Pepe, wurden alle Anwesenden in die Künste der iberischen Küche eingeführt. Mit Charme und Spass meisterten die begeisterten Gäste nach einem mallorquinischen Aperitif mit Pa amb Oli mit Schinken und Käse, Tomaten und vieles mehr, eine leckere Paella, die anschliessend als gemeinsames Festmahl verspeist wurde.

Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees

Die lockere Stimmung und gefühlsvolle Atmosphäre prägten diese Hochzeit mit einer besonderen Note und verliehen diesem speziellen Tag einen einmaligen Erinnerungswert, der alle Beteiligten ein ganzes Leben lang begleiten wird.

WEITERE INFORMATIONEN ANFORDERN

Weddingplaner auf Mallorca – Warum ich einen brauche
Eine Traumhochzeit ohne Kitsch und Klischees
Euer Hochzeitsplaner auf Mallorca für eine unvergessliche Trauung